24-jähriger Mann löst größeren Einsatz aus

24-jähriger Mann löst größeren Einsatz aus

3. September 2018 Aus Von Redaktion

Gräfenhausen (ots) – Ein offenbar psychisch verwirrter Mann hat am Montagmittag (03.09.) einen größeren Einsatz von Polize, Rettungsdienst und Feuerwehr ausgelöst. Gegen 10.30 Uhr hatte der Vater des 24-Jährigen über Notruf die Polizei alarmiert. Er gab an, dass sein Sohn in der Wohnung im Weiterstädter Stadtteil Gräfenhausen randaliert hätte und jetzt gedroht habe, sich etwas anzutun. Mit zwei Messern soll er anschließend das Anwesen verlassen haben. Umgehend wurden durch die Polizei umfangreiche Fahndungsmaßnahmen eingeleitet. Zwischenzeitlich konnte in Erfahrung gebracht werden, dass der 24 Jahre alte Mann wieder zu Hause eingetroffen ist. Hier soll er unter anderem versucht haben, in dem Mehrfamilienhaus eine Fußmatte in Brand zu setzen. Dies führte zu einer starken Rauchentwicklung, weshalb die weiteren Bewohner vorsichtshalber ihre Wohnungen verlassen mussten. Polizeibeamte nahmen den 24-Jährigen schließlich im Anwesen fest. Der Grund für sein Verhalten ist Gegenstand der weiteren Ermittlungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de