3 Tage nach Fahrbahnsanierung – Schwerer Verkehrsunfall

3 Tage nach Fahrbahnsanierung – Schwerer Verkehrsunfall

23. Mai 2017 Aus Von Alexander Keutz

Groß-Umstadt (ots) – Ein 21-Jähriger Opel-Fahrer aus Groß-Umstadt befuhr am Dienstag (23.5.2017) mit seinem Corsa die Kreisstraße 123 von Groß-Umstadt-Semd kommend in Richtung Otzberg-Habitzheim. Aus bisher ungeklärter Ursache geriet dieser gegen 8.50 Uhr in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem VW-Golf einer 71-Jährigen und ihrem 73-Jährigen Beifahrer aus Reichelsheim. Hierdurch wurden der Unfallverursacher und die beiden Insassen des Volkswagens schwer verletzt. Die Verletzten wurden in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Während der Unfallaufnahme war die K 123 zwischen Semd und Habitzheim zwischen 9 Uhr und 10.15 Uhr voll gesperrt.

Text: Kaufmann, Polizeikommissar, Polizeistation Dieburg

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Kobus
Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de