BMW zersägt sich auf A5

BMW zersägt sich auf A5

19. Dezember 2017 Aus Von Alexander Keutz

Glimpflich davon gekommen ist ein 27 Jahre alter Frankfurter, der Dienstagnacht mit seinem BWM auf der Autobahn 5 bei Heppenheim aus unbekannten Gründen mit hohem Tempo auf einen Lastwagen aufgefahren ist. Obwohl der BMW bei dem Aufprall komplett zerstört wurde, habe der Mann nach kurzer Zeit mit leichten Verletzungen das Krankenhaus wieder verlassen können, berichtet Pressesprecher Bernd Hochstädter vom Polizeipräsidium Darmstadt einer regionalen Zeitung. Der Unfall ereignete sich gegen 1 Uhr in Fahrtrichtung Norden. Der Lastwagenfahrer blieb ebenso unverletzt wie der Fahrer eines Kleintransporters, der über herumliegende Fahrzeugteile fuhr. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden an den drei Fahrzeugen auf 44 500 Euro.