Brandmeldeanlage verhindert größeren Schaden

Brandmeldeanlage verhindert größeren Schaden

23. Juli 2017 Aus Von Alexander Keutz

Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Sonntag, den 23.07.2017 um 18:09 Uhr durch die automatische Brandmeldeanlage der Fa. Vacuflex im Hessenring alarmiert. Beim Eintreffen des Einsatzleiters brannte in der Produktionshalle eine Maschine zur Kunststoffverarbeitung. Das Feuer wurde von einem Trupp unter Atemschutz mit einem CO Löscher gelöscht. Die Nachlöscharbeiten wurden mit einem CAFS Löscher durchgeführt. An der Maschine entstand erheblicher Sachschaden. Die Brandursache war ein durchgeschmorter Lüfter. Da die Firma eine Brandmeldeanlage hatte wurde das Feuer schon früh erkannt und gemeldet. Durch die Rauchentwicklung hatten in der Halle insgesamt 13 Rauchmelder ausgelöst. Von der Feuerwehr wurde die Rauchklappen im Dach aufgefahren und dadurch wurde der Qualm ins Freie gebracht. Von der Feuerwehr rückten 4 Fahrzeuge mit 20 Einsatzkräften aus.

Text & Bilder: Theo Herrmann – Freiwillige Feuerwehr Mörfelden