Flugzeugabsturz bei Erzhausen

Flugzeugabsturz bei Erzhausen

9. Juli 2017 Aus Von Alexander Keutz

10:30 Uhr

Erzhausen (ots) – Am Sonntag (09.07.), 09.55 Uhr, stürzte eine Cessna 105 kurz nach dem Start in Egelsbach in ein Waldstück nahe der Bundesautobahn 5. Derzeit sind Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei an der Einsatzstelle, der Polizeihubschrauber ist zur Luftaufklärung eingesetzt. Die alleine an Bord befindliche Pilotin wird aktuell an der Unfallstelle ärztlich versorgt. Es wird nachberichtet.

Alexander Lorenz, PHK/PvD

Rückfragen bitte an:
Führungs- und Lagedienst
# 06151- 9693030

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
 
Telefon: 06151 - 969 2400
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

11:41 Uhr

Erzhausen (ots) – Bei dem Absturz der Cessna wurde die 59-jährige Pilotin aus Darmstadt schwer verletzt und im Anschluss an die notärztliche Erstversorgung mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Zur Klärung der Absturzursache ist ein Mitarbeiter der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchungen auf dem Weg zu der Absturzstelle in dem Waldbereich des verlängerten Mörfelder Weges in Erzhausen. Die Cessna 105 dürfte durch den Absturz einen Totalschaden erlitten haben. Für die Dauer der Unfalluntersuchung wird die Absturzstelle durch Polizeikräfte abgesperrt werden

Alexander Lorenz, PHK (Polizeiführer vom Dienst)

Rückfragen bitte an:
Führungs- und Lagedienst
# 06151- 969 3030

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
 
Telefon: 06151 - 969 2400
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

16:18 Uhr

 

Erzhausen (ots) – Die Ermittlungen der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchungen an der Absturzstelle sind beendet. Das verunfallte Flugzeug wird aktuell in Einzelteile zerlegt und in eine Halle am Flugplatz Egelsbach transportiert. Durch den Sachverständigen wird der an dem Flugzeug entstandene Sachschaden mit 30.000.- Euro beziffert, Angaben zu der Absturzursache können noch nicht gemacht werden.

Alexander Lorenz, PHK (Polizeiführer vom Dienst)

Rückfragen bitte an:
Führungs- und Lagedienst
# 06151- 9693030

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
 
Telefon: 06151 - 969 2400
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de