Frau bei Wasserski-Unfall schwer verletzt

Frau bei Wasserski-Unfall schwer verletzt

25. September 2016 Aus Von Alexander Keutz

Auf dem Rhein bei Biebesheim ist eine Wassersportlerin schwer verletzt worden. Laut Polizei war die Frau als Beifahrerin auf einem Wasser-Motorrad unterwegs, um Wasser-Ski zu fahren. Bei Biebesheim geriet ihre Schleppleine dann in den laufenden Antrieb und wickelte sich auf. Die 27-Jährige wurde dabei so schwer verletzt, dass sie mit einem Rettungshubschrauber in die Klinik gebracht werden musste.

Text: Hit Radio FFH