Großeinsatz in Erzhausen – Massiver Kellerbrand in Mehrfamilienhaus

Am Sonntag (10.02.) wird durch einen Anwohner eines Anwesens in der Kranichsteiner Straße gegen 02.05 Uhr ein Feuer gemeldet. Durch die eingesetzte Feuerwehr wird der Brandherd im dortigen Kellerbereich lokalisiert. Aufgrund des komplexen Grundrisses des Kellers, ist es für die Feuerwehr schwierig, den Brand zu Löschen. Immer wieder müssen neue Atemschutztrupps eingesetzt werden. Aufgrund des enormen Kräftebedarfs werden die Feuerwehren Egelsbach und Weiterstadt nach alarmiert. Da klassische Löschversuche keine Wirkung zeigen, wird derzeit versucht mit Schaum gegen den Brand anzukommen. Circa 20 Bewohner des Mehrfamilienhauses konnten unverletzt in Sicherheit gebracht werden. Die Löscharbeiten dauern zurzeit noch an. Die Hausbewohner werden in einer nahe gelegenen Bibliothek betreut. Über die Brandursache und den entstandenen Schaden können noch keine Angaben gemacht werden. Die Kriminalpolizei in Darmstadt hat die Ermittlungen aufgenommen. Derzeit sind ca. 120 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei vor Ort.

Total
51
Shares
Auch interessant