Kastenwagen brennt komplett aus

Kastenwagen brennt komplett aus

26. März 2016 Aus Von Alexander Keutz

Am Karfreitag ist auf der Überleitung von der Autobahn 67 zur A 60 in Richtung Mainz gegen 19.50 Uhr ein mit zwei Personen besetzter und einer Motocross-Maschine beladener Kastenwagen vollständig ausgebrannt.

Die Polizei gab einen technischen Defekt als Ursache an. Demnach blockierten zunächst die Räder des Fahrzeugs, bevor sie Feuer fingen. Den Insassen gelang es laut Polizei noch, sich und die Motocross-Maschine zu retten. Verletzt wurde dabei niemand, und es waren auch keine anderen Verkehrsteilnehmer am Unfall beteiligt.

Zur Schadenshöhe konnte die Polizei noch keine Angaben machen. Die Autobahn war kurzzeitig komplett gesperrt, später wurde zunächst nur ein Fahrstreifen wieder freigegeben.