Motorradfahrer bei Unfall auf A661 schwer verletzt

Motorradfahrer bei Unfall auf A661 schwer verletzt

10. August 2016 Aus Von Alexander Keutz

Gestern Abend gegen 20:45 Uhr zu einem Unfall auf der A661 an der Anschlussstelle Dreieich gekommen. Ein 52-jähriger Mann aus Frankfurt war mit seinem Motorrad von Egelsbach kommend auf der Autobahn unterwegs und aus bisher unbekannten Gründen gestützt. Er wurde bei dem Unfall schwer verletzt und kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus nach Offenbach.
Die Freiwillige Feuerwehr Langen unterstützte die Einsatzkräfte und die Polizei bei den Maßnahmen. Die A661 musste für etwa eine halbe Stunde voll gesperrt werden. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, melden sich bitte bei der Autobahnpolizei in Langenselbold unter der Rufnummer 06183/911550.