Notlandung eines Kleinflugzeugs

Notlandung eines Kleinflugzeugs

3. Juli 2017 Aus Von Alexander Keutz

Riedstadt (ots) – Am Montagnachmittag (03.07.17) musste ein Kleinflugzeug in der Gemarkung Riedstadt aufgrund eines technischen Defekts notlanden. Gegen 16.20 Uhr stellte der 56-jährige Pilot Motorprobleme fest. Er landete daraufhin die Maschine auf einem brachliegenden Acker zwischen den Ortsteilen Crumstadt und Goddelau. Der Pilot und sein 16-jähriger Flugschüler blieben unverletzt. Der Schaden an der Maschine lässt sich derzeit noch nicht beziffern. Sonstiger Schaden entstand nicht.

gefertigt: Michael Gorsboth, EPHK und PvD

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
 
Telefon: 06151 - 969 2400 bzw. 06151 - 969 3030 (PvD)
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Noch etwas in eigener Sache…
Die Pressearbeit wurde durch ein Sicherheitsunternehmen deutlich behindert.
Dies werden wir in den nächsten Tagen rechtlich nachgehen! (Vielleicht liest es ja einer der Herren, informiert sich und macht sich jetzt mal Gedanken über die Rechte der Presse).
Letztendlich konnten wir nach einem Telefonat mit dem Polizeiführer vom Dienst unser Bildmaterial anfertigen, allerdings meinten die ach so schlauen Herren uns dauernd im Bild rum zu stehen, und uns zu Beleidigen.