Schwerer Motorradunfall bei Langwaden

Bensheim (OT Langwaden)

Zwei Schwerverletzte und etwa 5000 Euro Sachschaden lautet die Bilanz eines Verkehrsunfalls vom Mittwochabend (07.08.) auf der L3261 kurz vor Langwaden. Ein 18-jähriger Zwingenberger kam gegen 19:00 Uhr mit seinem Motorrad aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Der Fahrzeugführer, wie auch der 18-jähriger Sozius aus Zwingenberg kamen auf Grund ihrer schweren Verletzungen mit dem Rettungshubschrauber in umliegende Krankenhäuser. Die Landstraße war auf Grund der Bergungsarbeiten bis 21:30 Uhr voll gesperrt. Insgesamt waren zwei Rettungswagen, zwei Notarztfahrzeuge, die freiwillige Feuerwehr Langwaden, vier Einsatzfahrzeuge der Polizei, sowie zwei Rettungshubschrauber im Einsatz. Zur Unfallrekonstruktion wurde ein Unfallsachverständiger hinzugezogen.

Total
14
Shares
Auch interessant