Tödlicher Verkehrsunfall bei Trebur – Harley-Davidson-Fahrer verstorben

Tödlicher Verkehrsunfall bei Trebur – Harley-Davidson-Fahrer verstorben

5. Oktober 2018 Aus Von Redaktion

Trebur/ Geinsheim: Nach einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Motorrad und zwei Pkw hat die Polizei am Freitag (5.10) gegen 14.50 Uhr, die Landesstraße 3094/ Einmündung Kreisstraße 161, Ortsausgang Wallerstädten, für beide Richtungen voll gesperrt. Nach ersten Erkenntnissen soll der 64 Jahre alte Harley-Davidson-Fahrer aus Groß-Gerau im Einmündungsbereich auf den vor ihm stehenden Pkw Opel Adam einer 37-Jahre alten Frau aus Trebur gefahren sein. Nach dem Sturz ist der Motorradfahrer von einem entgegenkommenden Pkw Opel Astra einer 45 Jahre alten Frau aus Trebur erfasst worden. Der 64-Jährige verstarb noch am Unfallort an seinen Verletzungen. Für die Unfallrekonstruktion ist ein Gutachter beauftragt worden. Die Vollsperrung wird voraussichtlich bis 18:00 Uhr andauern.

Text: PP Südhessen