Tödlicher Verkehrsunfall in Höchst

Tödlicher Verkehrsunfall in Höchst

30. April 2018 Aus Von Alexander Keutz

Gemarkung Höchst im Odenwald / L 3106 (ots) – Bei einem schweren Verkehrsunfall zwischen Hummetroth und Höchst ist am Montagnachmittag (30.04.) ein 32-Jähriger ums Leben gekommen. Nach ersten Erkenntnissen war der Mann aus Breuberg gegen 16.10 Uhr mit seinem Auto in Richtung Höchst unterwegs. Aus bislang noch unbekannter Ursache ist er auf der Landesstraße 3106 von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Der Fahrer erlitt bei dem Aufprall so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle starb. Während der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten war die Strecke für mehrere Stunden voll gesperrt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. Zeugen mit sachdienlichen Hinweisen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06163/941-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:
Sebastian Trapmann
Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt

Telefon: 06151 – 969 2411
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

 

Text: Polizeipräsidium Südhessen