Verkehrsunfall auf A5 bei Weiterstadt

Die Feuerwehr Mörfelden wurde am Samstag, den 07.01.2017 um 22:37 Uhr, auf die A5 Fahrtrichtung Darmstadt mit der Meldung “Sprinter überschlagen” alarmiert. Hinter der Rastanlage Gräfenhausen stand ein Kastenwagen aus dem Kreis Mannheim zwischen der dritten und vierten Fahrspur. Die Insassen waren bereits aus dem Fahrzeug befreit. Von den vier Insassen wurde eine verletzte Person vom Rettungsdienst betreut und anschließend in eine Klinik gebracht. Von der Feuerwehr wurde die Unfallstelle gegen den fließenden Verkehr abgesichert und die Einsatzstelle wurde ausgeleuchtet. Ausgelaufene Betriebsstoffe wurden abgestreut und die Batterie wurde abgeklemmt. Am Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden. Die Unfallursache ist unbekannt. Während der Bergungsarbeiten war die Autobahn voll gesperrt. Von der Feuerwehr waren fünf Fahrzeuge mit 21 Einsatzkräften vor Ort. Ebenso der Rettungsdienst mit zwei Rettungswagen.

Text: Freiwillige Feuerwehr Mörfelden


Total
0
Shares
Auch interessant