Wohnhausvollbrand in Zwingenberg

UPDATE 05:40 Uhr:

Bei Brandauslösung befanden sich vier erwachsene Personen in dem Einfamilienwohnhaus, welche allesamt das Gebäude unverletzt verlassen konnten. Zwei angrenzende Wohnhäuser wurden geräumt, Gefahr für Personen besteht aktuell nicht. Die Löscharbeiten dauern zur Zeit noch an, der zu erwartende Sachschaden könnte nach ersten Schätzungen mehrere hunderttausend Euro betragen. Ersten Erkenntnissen zu Folge könnte der Brand aus bisher unbekannter Ursache im Bereich eines Carports entstanden sein.

ERSTMELDUNG:

Aktuell brennt ein Wohnhaus in der Straße “Lange Hart” in Zwingenberg. Die Flammen drohen auf Nachbargebäude überzugreifen, ob sich noch Personen in dem Gebäude befinden, ist aktuell nicht bekannt. Über die Zentrale Leitstelle Bergstraße wurden verschiedene Feuerwehren alarmiert, von dem Polizeipräsidium Südhessen sind sechs Streifen im Einsatz. Aufgrund der Löscharbeiten kommt es zu Behinderungen auf der B 3. Es wird nachberichtet.

Total
31
Shares
Auch interessant